Der Verein und wie es dazu kam...

Die Idee vom eigenen Verein schwirrte uns schon lange im Kopf herum.

Ein eigener Verein, bei dem wir selbst Verantwortung tragen, Projekte beschließen, Projekte eigenverantwortlich umsetzen, Dinge gemeinsam vorantreiben und einfach eine gute Zeit zusammen haben.

Immer wieder führten wir Gespräche darüber wie er denn aussehen sollte - unser Verein - und welchen Zweck er erfüllen sollte.

Im Januar 2013 ging dann plötzlich alles ganz schnell. Man bot uns an, eine eigenständige Abteilung innerhalb des Fördervereins Queichtalmuseum e.V. zu werden. Der interne Beschluss war schnell gefasst, denn die Vorteile lagen auf der Hand. Ein bereits bestehender Verein mit vorhandener Infrastruktur, Versicherungen und jeder Menge unbezahlbarer Erfahrungswerte durch die „alten Hasen“. Dazu die Zusage an uns, dennoch autonom innerhalb des Vereins handeln zu können.

Unter diesen Voraussetzungen wollten wir nicht länger warten und gründeten die Jugendkultur Offenbach im Förderverein Queichtalmuseum e.V.

Die Gemeinnützigkeit und der Erhalt kultureller Werte ist uns ebenso ein Anliegen, wie unserem Hauptverein.

Ein Verein, zwei Abteilungen, ein Ziel



 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendkultur Offenbach